Sunday, June 19, 2016

I WAS I AM I WILL

Einen schönen Sonntag Abend wünsche ich ♥

Letzte Woche fand die Abschlussmodenschau von einigen aus meinem Jahrgang statt. Leider mussten sie das Klischeé der Modedesigner erfüllen und es waren nicht alle Absolventen eingeladen daran teilnzunehmen. Ich finde solche Aktionen immer sehr schade, sowohl menschlich als auch für dieses Berufsfeld.
Aber das nur am Rande. Weiter gehts mit dem dritten Semester. Es war eines der besten! Ich fühlte mich sehr gefordert, aber so, dass es daran wachsen konnte. Ich bin mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden und die Note dazu belohnte die harte Arbeit ♥
______________________________

Eine meiner größten Inspirationen ist und bleibt Ayumi Hamasaki "Empress of J-Pop". Alles was sie ausmacht und vollbringt (ihre Musik) inspiriert mich unglaublich!

Das Thema im dritten Semester:

deconstructed HEROES


Erst als Gruppenarbeit geplant, musste ich mich kurzfristig um ein neues Thema kümmern und da war sie - Ayumi Hamasaki! In Japan hat sie den Status wie Madonna im Westen.
Sie ist mein Vorbild. Sie hat so viel erreicht und macht viele Menschen glücklich mit ihrer Musik, ihren Texten und Engagements.
Vorbild -> Idol -> Heldin

Die Kollektion thematisiert ihr Leben. Ihre Lyrics sind sehr persönlich und beschreiben ihr Leben, ihren Lebensweg. Ich wollte nun dieses Leben in Outfits wandeln und auf diese Art und Weise ihr Leben erzählen.
Mit "A BALLADS" (Cover auf dem ersten Bild) brachte sie ein Album heraus, wo sie sich mit sich selbst auseinandersetzt. Sehr gut umgesetzt in dem Song "Rainbow". Sie schloss Frieden mit ihrer Vergangenheit und setzte das optisch in dem dazugehörigen Video um. Das Video diente als Inspiration zum Shooting der Kollektion.
Eine wichtige Rolle spielten die Farben mit ihrere Bedeutung in dieser Kollektion. Beige und Grau als Basis. Türkis und Orange als "Farben". Orange hatte eine besondere Bedeutung - Selbstvertrauen. Je mehr Selbstvertrauen Ayu in ihrem Leben/Lyrics bekam, umso mehr taucht die Farbe in den Outfits auf. Das erste Outfit stellt das unsichere Mädchen dar und letzte zeigt die "Empress".
Bei dieser Kollektion habe ich mir auch die Zeit für ein paar Accessoires genommen.




Models: Judith H. & Anna
Haare: HotLips braidery by Namjira & Olga M.
MUA: Judith H.
Photo: Jascha Eidam

Weitere Bilder und Infos findet ihr hier! 

(c)Innøcent Sigh...
Ich bitte euch zu beachten, dass das Copyright aller Designs bei mir liegt und im Sinne des Urheberrechts nichts kopiert wird! Als Inspiration darf es gerne dienen, da ich mir selbst auf verschiedene Art und Weise Inspiration hole - wie jeder Designer.

No comments:

Post a Comment